Im Straßenverkehr

Am 18. September 2018 bekamen die Kinder der 1. und 2. Schulstufe Besuch von der Polizei.

Es wurden folgende Themen, sowohl theoretisch im Klassenzimmer, als auch praktisch im Straßenverkehr bearbeitet:

Wie mache ich mich im Straßenverkehr sichtbar?

Wie verhalte ich mich im Straßenverkehr?

Wie verhalte ich mich fremden Personen gegenüber?

Wie überquere ich die Straße?

Wie komme ich sicher in die Schule?

Wie verhalte ich mich im Auto?

Zuletzt bekamen die Kinder auch einige Geschenke überreicht!

Wir möchten uns herzlich bei der Polizei für diese aufklärungsreichen und spannenden Übungen bedanken!

Hallo Auto

Wie jedes Jahr fand auch heuer die Verkehrssicherheitsaktion "Hallo Auto" für die 3. Schulstufe statt. Dieses Mal fuhren die Kinder nach Minihof Liebau, um eine Vorstellung zu bekommen, wie lange es dauert, bis ein Auto zum Stillstand kommt. Sie durften sogar selbst ans Steuer und eine Vollbremsung durchführen.

Kinderoper

Auch heuer sahen sich die Kinder der 3. und 4. Schulstufe eine Oper im Kulturzentrum Jennersdorf an. Heuer stand die Oper "Die Welt auf dem Mond" von Joseph Haydn am Programm, welche kindgerecht und sehr amüsant auf die Bühne gebracht wurde. Auch von den Kostümen und dem Bühnenbild waren die Kinder sehr begeistert.

Wandertag

Gleich in der erste Schulwoche marschierten die Kinder mit ihren Lehrerinnen zum Obstparadies Lendl. Während sich die Kinder der 1. und 2. Schulstufe mit der Biene beschäftigten und sogar ein Bienenhotel bastelten, sahen sich die Kinder der 3. und 4. Schulstufe das große Insektenhotel an und bauten ein Ohrwurmhaus. Ein großes Highlight war die Schauwabe, wo die Kinder die Bienen mit ihrer Königin beobachten konnten. Sie konnten einer Biene sogar beim Schwänzeltanz zusehen. Nach einigen lustigen und lehrreichen Spielen ging es wieder zurück in die Schule.

Fotos der 3. und 4. Schulstufe sehen Sie hier!

Fotos der 1. und 2. Schulstufe sehen Sie hier!